Bilder sind geschützt. Das alleinige Copyright liegt bei Richard Zirbes
logo

Einige Tipps zur Auswahl einer sicheren Online-Apotheke – Canada.ca

Einige Tipps zur Auswahl einer sicheren Online-Apotheke – Canada.ca

PBMs sind Unternehmen, die direkt mit Kranken- und Gesundheitsversicherern, Arzneimittelherstellern sowie Apotheken zusammenarbeiten, um Arzneimittelvorteile zu handhaben und einen großen Einfluss auf die Preise verschreibungspflichtiger Medikamente zu haben. Die himmelhohen Arzneimittelpreise sind in den Vereinigten Staaten seit langem ein Problem. Eine im September gestartete Gallup-Umfrage ergab, dass 18 Millionen Amerikaner angaben, dass sie in den letzten drei Monaten nicht in der Lage waren, mindestens ein vom Arzt verschriebenes Medikament zu sich zu nehmen.

musste etwas gegen "unverschämt teure" verschreibungspflichtige Medikamente unternehmen. Die kubanische Apotheke behauptet, dass sie die Medikamentenpreise direkt mit den Lieferanten besprechen wird, um die Kosten für die Kunden zu senken. Die Apotheke genehmigt keine Kranken- und Wellnessversicherung, gibt jedoch an, dass die Kosten immer noch niedriger sein werden als das, was Einzelpersonen normalerweise in einer Apotheke zahlen würden. „Der Aufschlag auf möglicherweise lebensrettende Medikamente, auf die sich die Menschen verlassen, ist ein nicht zu übersehendes Problem“, behauptete Alex Oshmyansky, CEO von Cuban’s Online-Drogerie, in einer Erklärung.

Ein Medikament für Patienten mit Diabetes mellitus, Metformin, kostet 3 US-Dollar. 90 für einen 30-Tage-Vorrat, im Gegensatz zu einem Einzelhandelspreis von 20 US-Dollar, gab die Drogerie an. Ein 30er Imatinib, das zur Behandlung von Leukämie und verschiedenen anderen Krebszellen eingesetzt wird, kostet nur 17 US-Dollar. 10 in der Apotheke von Cuban im Vergleich zu 2.502 $.

Eine Variation dieser Geschichte tauchte ursprünglich im Live-Blog der Early Morning Edition auf.

Online-Apotheken können Ihnen Geld und Zeit sparen, selbst wenn Sie eine Medikamentenversicherung haben, aber es gibt Risiken, die Sie sehen sollten, denn Sie sind es leid, so viel Geld für verschreibungspflichtige Medikamente zu kosten, und Sie surfen in einem wirklich professionell aussehenden Internet Websites von Online-Apotheken. Die Eigenschaften sowie die Garantien locken. Sparen Sie Geld, kostenloser Versand, keine Rezepte erforderlich, keine Arztbesuche erforderlich.

Kreditauskunft: Getty, Es gibt Viagra gegen Impotenz, Medikamente, die versprechen, Ihnen beim Abnehmen zu helfen, sowie Opioid-Schmerzmittel wie Oxycontin und auch Vicodin. Sie sind ein vorsichtiger Konsument. Sie haben das Kleingedruckte gelesen, aber es fühlt sich nicht so an, als wäre etwas falsch daran, dort zu bestellen. In Wirklichkeit scheint es wie ein großartiger Vorschlag zu sein.

Laut dem 2021 Public Safety and Security Alert der Medication Enforcement Administration gibt es einen erheblichen Anstieg der Online-Verkäufe von tödlichen gefälschten Tabletten. In Mexiko massenproduziert, direkt in die Vereinigten Staaten geschmuggelt und auch auf beliebten Social-Media-Seiten und E-Commerce-Systemen vermarktet, sehen sie genauso aus wie ihre echten Gegenstücke propecia 1mg preis und machen Amerikaner mit einer beispiellosen Geschwindigkeit krank und töten sie.

Nicht bekannt Fakten über .Pharmacy Verified Websites – National Association of Boards …

Laut der National Association of Boards of Drug Store (NABP) sind 95 % der rund 35.000 Online-Drogerien auf der ganzen Welt weder reguliert noch betrügerisch und bieten Artikel an, die minderwertig, verdorben oder beendet sein könnten. Da sie nicht den US-amerikanischen Apothekenvorschriften und Sicherheitsstandards entsprechen, werden sie nicht unbedingt heilen, was Sie beunruhigt, und sie könnten Sie sogar töten.

Sie erklärt: „Personen verwenden sie für den Nutzen, den Preis und den einfachen Zugang zu Medikamenten. Es kann oft günstiger sein, Medikamente dort zu kaufen, auch wenn Sie eine Krankenversicherung haben und nur eine Zuzahlung zahlen müssen. Wenn sie legitim sind und auch legal, Sie mit den verschreibungspflichtigen Medikamenten zu versorgen, die Ihr Arzt tatsächlich gekauft hat, können Online-Apotheken eine sinnvolle Alternative zum Besuch der Apotheke sein.“ Legitim ist das Stichwort.

Comments are closed.